Fan und doch kein Fan - Hooligans



Fussballsassie Benutzeravatar
Forenkapitän

Beiträge: 274
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
:mrgreen:

Schönes Thema. :lachen123:

Erstmal was zur Rechtschreibung lieber Herr TripleDie. Wenn ich nicht jeden 2. Beitrag von dir verbessern würde, dann würden deine
Beiträge ziemlich Kacka aussehen. ;)
Bevor Du also einen anderen angreifst, lese dir mal nach jedem abschicken deinen Beitrag nochmal durch. Denn teilweise haust du mal so richtig dicke Fehler rein. Aber das nur mal so zur Nebensache. hihihi! Also, erstmal vor der eigenen Haustür kehren ;) :lachen123:


Sooooooooo, dann zu sorethroath :mrgreen:

Es gibt viele Hools, wie ich schon erwähnt habe die nicht gerade dumm sind. Sondern wie Seven schon sagte, richtig - teilweise auch
hohe Tiere in anerkannten Firmen sind - also auch nicht dumm und schon gar nicht Joblos. Warum ich das mit dem Joblos anspreche kommt nur wegen deiner Aussage - Krankenkasse, Rechtsanwalt usw....

Für mich ganz klar die Meinung, wer was einzahlt darf auch davon gebrauch machen. Und so ein Thema, Krankenkasse usw ala
auf kosten vom Staat leben, ist leider ein ganz anderes Thema. Und so ein Thema kann man richtig ausweiten. Z.b. die vielen
Hartz4 Empfänger - Spende nach Griechenland obwohl es viele Menschen in Deutschland gibt denen es dreckig geht. Schulen und Kindergärten sind im arsch, dennoch pumpt Deutschland das Geld weg. Du siehst Andreas, das Thema kann man sehr ausdehnen.

Zurück zum Hools Thema.

Seven hat es so belabert wie es auch sein sollte und nicht anders. Leider ist das heute nicht mehr so.
Und von daher schliesse ich mich teilweise sorethroath seiner Aussage an.
Ich bin es leid mit meiner kleinen (6 Jahre) zu einem Spiel zu fahren und muss Angst haben das ich angegriffen werde und meine kleine steht alleine da. Ihr könnt Euch also denken das ich dieses Risiko noch nicht in kauf genommen habe - und habe deshalb schon ALLE Spiele gemieden. Leider sieht die Welt nämlich heute anders aus.
In Wolfsburg ist es ja im Vergleich zu anderen Städten noch sehr harmlos, und bei uns passiert nun wirklich nicht viel. Dennoch ist das Risiko immer da und jeden Montag sind die Zeitungen wieder voll...

Ich selbst war auch bei der Bundeswehr und weiß wie Zusammenhalt geschrieben wird. Man muss aber nicht bei der Bundeswehr gewesen sein um so eine Einstellung zu haben. Entweder es steckt im Blut oder nicht. Sowas kann man schwer lernen.


Heute sage ich mir auch, bei dem Zustand der nunmal herrscht, das es nur noch Assis sind. Denn die richtigen Hools, die wird man nicht so schnell in den Zeitungen zu lesen bekommen. Denn die haben Plan und vor allem - wissen sie wie sie sich verhalten müssen. Von daher fallen die kaum auf ;)

Was meint ihr wer 2007 den Nürnberger Bus angegriffen hat, waren das wirklich Bayern Hools oder einfach nur Assis? Frauen und Kinder kamen zu schaden. Am Ende stellte sich heraus das es nur eine ganz gewöhnliche Gruppe war die zum Fussballspiel wollte. Passiert das ganze auf einer Autobahn Raststätte ... Tja, das waren Hools - FC Bayern Hools. Zumindest heißt es so, für viele Menschen sind das einfach nur Assis. Und jetzt sind wir wieder da, was sorethroath sagt.

Also ist seine Aussage korrekt. ;)

Hools und Hools sind 2 verschiedene Welten.
Ich geh lieber mit meiner kleinen durch 100 Fremde Hools, als z.b. durch 100 Wolfsburger Assis - und das mit nem Wolfsburger Schal ;)

Aber Leute, Meinungen sind immer verschieden, und wir kommen nicht vom Thema ab, denn wie doof ist das wenn alle die selbe Meinung haben. hehe

*prost*

TripleDie Benutzeravatar
Weltmeister poster

Beiträge: 625
Geschlecht: männlich
Meine Fehler in den Beiträgen haben mit Rechtschreibung wenig zu tun Sassie, ich haue lediglich Tippfehler rein. Die kommen vom schnellen tippen.

TripleDie Benutzeravatar
Weltmeister poster

Beiträge: 625
Geschlecht: männlich
In dem Sinne hast du recht Sassie, früher war die Mehrheit von Hools anständig, da ging es noch nicht nur darum zu zeigen wie brutal man ist.

Man fühlte sich früher nicht toll, wenn man Frauen und Kinder verprügelt, heute ist das leider anders.

Aber alle unter einen Kamm scheren geht mir zu weit..

Fussballsassie Benutzeravatar
Forenkapitän

Beiträge: 274
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Jaja, mir latte wegen der Rechtschreibung, dennoch sieht es Kacka aus :lachen123:
So ich muss erstmal wech....bis später.

Ich wünsch euch was. :) ;)

TripleDie Benutzeravatar
Weltmeister poster

Beiträge: 625
Geschlecht: männlich
Mein ja nur ;)

sorethroath Benutzeravatar
Forenkapitän

Beiträge: 285
Geschlecht: nicht angegeben
Trotzdem weich ich von meiner Meinung keinen Deut ab . TripleDie . Mal ehrlich. Möchtest Du , das Dein Sohn irgendwann mal an einer hirnlosen Schlägerei teilnimmt ???
Und wenn Du schon Leute aus dieser Szene kennst , solltest Du dann nicht durch Dein Beispiel auf sie positiv einwirken?

Vielleicht fehlt den meisten was Du jetzt hast . Ne Familie.Ne richtige und nicht diese Gemeinschaft.

Ich kann da auch nichts differenzieren . Wer dazu gehört , gehört halt dazu .

Und rumprügeln und dies noch als Sport oder irgendwas ansehen und dann noch sagen , da gibs auch gute und gebildete Leute .

Nee . Lass mal.

Klar ist es ok wenn sie untereinander bleiben und sich selbst aufs Maul hauen , Du weißt aber selbst , das es häufig auch gegen Unbeteiligte geht.

Ich finde es ist hier alles gesagt .


Hooligans ! "Menschen" die die Welt nicht braucht . !!!

TripleDie Benutzeravatar
Weltmeister poster

Beiträge: 625
Geschlecht: männlich
Ich finde halt du übertreibst es mit deiner Meinung alle gleich Scheiße.

Ja ich habe damit schluss gemacht weil einiges passierte, dass einfach nicht passieren darf.

Dennoch sehe ich nicht ausschließlich mit Verachtung auf diese Zeit zurück.

Ich sage nicht -Yeah Hool sein, das ist toll- Aber auch nicht - Alle Hools sind miese Frauen und Kinderverprügelnde Arschlöcher-

Weil es einfach nicht wahr ist. Ja ich würde jedem abraten in diese Szene zu gehen und werde meinen Kindern erzählen wie es enden kann, wenn man in so eine Szene geht und darauf achten das sie nicht so groß werden.

Aber die Aussage - Alle Hools sind Hirnlos, Assozial und gehören nicht in diese Welt, stört mich.

Da sind wir wieder beim alle unter einen Kamm scheren, das sollte man nicht machen.

Ich weiß das es heutzutage mehr Assis in dieser Szene gibt als vernünftige die sich untereinander hauen, aber es gibt sie noch. Gerade die neue Jugend in der Szene sind die Oberassis und die alten kümmern sich nicht mehr genug um den Nachwuchs, das ist wirklich traurig.

Es gibt unheimlich viele Assis in dieser Szene was schade ist.

Ich stimme deiner Meinung auch größtenteils zu und würde auch nie wieder mit sowas anfangen... Aber es sind nicht alle so, tut mir Leid das ich mich ständig wiederhole, aber es ist halt meine Meinung.

sorethroath Benutzeravatar
Forenkapitän

Beiträge: 285
Geschlecht: nicht angegeben
Ich muß auch mal sagen , das es ja nicht nur um Hooligans geht.

Die Zeiten haben sich geändert und die Brutalität unter Jugendlichen hat zugenommen.

Der Respekt vor anderen Menschen und deren Eigentum nimmt immer mehr ab.Das ist ein Gesellschaftsproblem und hat mit Dingen

wie soziale Integration und Bildung zu tun .

Aber hier muß ich sagen , das es sich dabei um einen geringen Teil von Jugendlichen handelt.Also so wie Du sagst ,

"nicht Alle über einen Kamm scherren".

TripleDie Benutzeravatar
Weltmeister poster

Beiträge: 625
Geschlecht: männlich
Ich persönlich rede von der Hooliganszene wo die jugendlichen den dümmsten scheiß bauen, denn deren Straftaten stehen meist in der Zeitung, nicht die der alten Hasen ;)

Und das Thema ist Hooligan.... Also nich abschweifen.

Vorherige

Zurück zu "Sport Forum"


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron